Termine 2018

Soweit nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen in der Gaststätte Dorfschänke in Lustadt statt. Beginn jeweils um 19:30 Uhr.

Im Dezember findet keine Monats-Versammlung (Stammtisch) statt!

Im Januar 2019 findet keine Monats-Versammlung (Stammtisch) statt. Dafür aber am:

06. Januar 2019 Jahresabschlussfeier/Neujahrsfeier
Weitere Infos dazu folgen!

Bitte vormerken: 28.02.2019 Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

 


 

Bereits durchgeführte Termine in 2018

Im Januar 2018 ist keine Versammlung, dafür die Jahresauftaktfeier auf dem Vereinsgelände.

01.02.2018, Donnerstag um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Lustadt
Vortrag: Konrad Czapiewski von der CVUA Freiburg: „Bienengesundheit“

Der Inhalt: Ein Abriss aller wichtigen Krankheiten die jeder Imker kennen und erkennen sollte.
Wie halte ich meine Bienen durch gute, imkerliche Praxis gesund und leistungsstark?

22.02.2018, Donnerstag um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Lustadt Jahreshauptversammlung
mit Rückblick auf die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2017, Ausblick auf 2018, Kassenbericht, Wünsche und Anträge
– Anträge können bis zum 15.02.2018 beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

10.03.2018, Samstag  um 09:30 Uhr Lehrbienenstand Zeiskam
Arbeitseinsatz: Pflege der Grünanlage auf dem Vereinsgelände, Vorbereitung auf die kommende Saison

05.04.2018, Donnerstag um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Lustadt Stammtisch:
aktuelle Themen
Einführung in Jahreskurs: „Königinnenzucht, Standbegattung und Belegstelle“

05.05.2018, Samstag um 14:00 Uhr, Lehrbienenstand Zeiskam
Königinnenzucht: Starter erstellen und Umlarven

06.05.2018, Sonntag um 14:00 Uhr, Lehrbienenstand Zeiskam
Königinnenzucht: Beurteilen der Zellen / 2. Zuchtlatte erstellen / Finisher bilden

11.05.2018, Freitag um 18:00 Uhr Lehrbienenstand Zeiskam
Königinnenzucht: „käfigen“ der verdeckelten Zellen

16.05.2018, Mittwoch um 18:30 Uhr Lehrbienenstand Zeiskam
Königinnenzucht: erstellen der Begattungseinheiten aus dem Sammelbrutableger, bzw. abholen der Schlupfzellen für zu Hause.

20.05.2018, Pfingstsonntag (Uhrzeit nach Absprache), Lehrbienenstand Zeiskam
Königinnenzucht: Besuch der Belegstelle Taubensuhl und Aufstellen der Begattungseinheiten

30.05.2018, Mittwoch um 19:45 Uhr, Parkplatz Belegstelle Taubensuhl
Königinnenzucht: Besuch der Belegstelle Taubensuhl und Abholen der Begattungseinheiten

07.06.2018, Donnerstag um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Lustadt Stammtisch: aktuelle Themen

01.07.2018, Sonntag um 10:00 Uhr, Sonntag auf dem Lehrbienenstand Zeiskam
Vortrag von unserem Beisitzer Jochen Dörr (und praktische Vorführung) über die verschiedenen Varroa-Behandlungsmöglichkeiten, wie Liebig-Dispenser, Nassenheider oder Schwammtuch-Methode zur Ameisensäure-Verdunstung im Bienenvolk.
Wer sich noch unsicher ist, mit was er gegen die Varroa-Milbe ankämpfen soll, ist am Sonntag bei Jochen gut aufgehoben. Zudem werden gerne auch Fragen zum Thema „Einwinterung und Einfütterung“ beantwortet. Einwinterung der Völker und Varroabehandlung

26.08.2018, Sonntag ab 11:00 Uhr  Familienfest auf dem Vereinsgelände. Weitere Infos dazu folgen!
Im August findet keine Monats-Versammlung (Stammtisch) statt!

06.09.2018, Donnerstag um 19:30 Uhr in der Dorfschänke in Lustadt Stammtisch: aktuelle Themen

15.09.2018, Samstag in der Halle des Männergesangvereins
(MGV 1885 Liederkranz Lustadt; Obere Hauptstraße 179, Abbiegen an der Bushaltestelle Richtung Turnhalle, Tennisverein)
TAGESLEHRGANG  mit Dr. Gerhard Liebig
Bitte notiert Euch diesen Termin jetzt schon im Kalender!!!
Genauere
Informationen hier

25.10.2018, Donnerstag um 19:00 Uhr (Rathaus Lustadt)
Vortrag: über das Thema: „Wachs und eigener Wachskreislauf“ mit Herrn Siegfried Dietrich vom Regierungspräsidium Karlsruhe, mit anschließender Vorführung/Handhabung einer wassergekühlten Dadant-Mittelwandgießform (diese stellt der Verein anschließend als Leihgerät ausschließlich an eingewiesene Mitglieder zur Verfügung)

Siegfried Dietrich ist Fachberater für Imkerei und Bienen im Regierungsbezirk Karlsruhe. Herr Dietrich erklärt komplizierte Sachverhalte allgemeinverständlich, sodass dieses spezielle Thema auch für Jungimker sehr interessant ist.
Wer jetzt denkt, „was gibt es denn über Bienenwachs Großartiges zu berichten?“ der soll sich bis Donnerstag mit folgendem Satz befassen: “Wachs vergisst nie!“

Nach dem theoretischem Vortrag über Bienenwachs findet an der Vereinsgießform eine Demonstration statt. Hierzu wird nicht nur die Handhabung des Gießens einer Mittelwand erklärt, sondern auch auf was man achten muss, damit diese (sehr teure)Gießform nicht beschädigt wird!

Der Verein hat dieses Jahr einige Gerätschaften zum Verleih an die Mitglieder angeschafft, unter Anderem auch eine Mittelwandgießform im großen Dadantmaß (Kleinere Mittelwände, z.Bsp. Zander können dann passgenau geschnitten werden).
Wer diese Gießform ausleihen möchte, muss an diesem Vortrag und der damit verbundenen Einweisung in die Handhabung teilgenommen haben!
Hierzu wird extra eine Anwesenheitsliste ausgelegt.

 

15.11.2018, Donnerstag um 19:00 Uhr (Rathaus Lustadt)
Vortrag: Apitherapie“ mit Frau Claudia D. Reindl, Heilpraktikerin und geprüfte Apitherapeutin des DAB (Deutscher Apitherapiebund)

Als Apitherapie (von lat. Apis ‚Biene’) wird die medizinische Verwendung von Bienenprodukten bezeichnet.
Bienenprodukte werden mit Hilfe bestimmter Transportstoffe wie:
♦ Salben
♦ Injektionen
♦ Tinkturen
♦ Zäpfchen
♦ Inhalationen

an die zu behandelden Zielorte verabreicht.
Zur Anwendung kommen:
♦ Honig
♦ Propolis
♦ Gelée Royale
♦ Pollen
♦ Bienengift
♦ Bienenwachs
♦ Drohnenlarven
♦ Bienenstockluft

Heilbehandlung mit Bienenprodukten:
♦ Wundbehandlung mit Honig und Propolis
♦ Bienenwachsauflagen
♦ Honigmassage
♦ Bienenstichinjektionen
♦ Bienenstockluft
♦ Stärkung des Immunsystems