„Imker auf Probe 2019“ im Imkerverein Lustadt e.V.

Imkern ist nicht immer leicht, daher ist es Sinnvoll einen Imkerpaten an der Seite zu haben. Da es mit einem Buch gelesen und einem Film geschaut nicht getan ist, haben wir uns ein umfangreiches Rahmenprogramm ausgedacht. Nur wer genau weiß wie die Honigbiene TICKT, der kann sie auch verstehen und führen.

Der Workshop geht über mehrere Monate. Angefangen im März mit 2 Theorieeinheiten bis in den August mit mindestens 9 Praxiseinheiten. Hier erfahrt Ihre alles Wissenswerte über unsere Honigbienen was Ihre zum imkern braucht.

Anbei eine Übersicht der Termine:

Theorietage:

09. März 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr

23. März 2019 von 14.00 – 18.00 Uhr

Praxistage:

13. April 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr

27. April 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr

Weitere Termine folgen bei Kursbeginn.

Theorie: Milchzentrale Herxheim
Praxis: Imkerverein Lustadt / Vereinsgelände

Veröffentlicht unter Aktuelles, Imker auf Probe, Schulung, Aus- und Weiterbildung | Hinterlasse einen Kommentar

Tagesseminar 2019: „Der Bien“ Einblicke in einen Superorganismus

„Der Bien ist mehr als die Summe seiner Teile. Dieser Seminartag öffnet mal ganz neue Perspektiven und Einsichten in das Bienenvolk. Bernhard Heuvel berichtet über die Bienen, was er über Bienen weiß. Informativ und fesselnd zugleich. Dabei greift er auf Erfahrungen im Stabilbau zurück und auf ein ereignisreiches Imkerjahrzehnt.“
(Zitat homepage)

Der Seminartag am Samstag, den 28. September 2019 gliedert sich in folgende Schwerpunkte:

  • Der Bien
  • Das Mikrobiom des Bien
  • Die Kraft der zwei Herzen
  • Die Dadant-Betriebsweise

Das Alles wird präsentiert von dem diesjährigen Mitautor der Reihe „Imkern übers Jahr“  aus Deutschlands auflagenstärkster Imkerzeitschrift bienen&Natur. (mehr Infos)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeine Informationen, Schulung, Aus- und Weiterbildung | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag: „Apitherapie“

15.11.2018, Donnerstag um 19:00 Uhr (Rathaus Lustadt)
Vortrag: Apitherapie“ mit Frau Claudia D. Reindl, Heilpraktikerin und geprüfte Apitherapeutin des DAB (Deutscher Apitherapiebund)

Als Apitherapie (von lat. Apis ‚Biene’) wird die medizinische Verwendung von Bienenprodukten bezeichnet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeine Informationen, Schulung, Aus- und Weiterbildung | Hinterlasse einen Kommentar

Kurs: „Wachs und eigener Wachskreislauf“

25.10.2018, Donnerstag um 19:00 Uhr (Rathaus Lustadt)
Kurs: über das Thema: „Wachs und eigener Wachskreislauf“ mit Herrn Siegfried Dietrich vom Regierungspräsidium Karlsruhe, mit anschließender Vorführung/Handhabung einer wassergekühlten Dadant-Mittelwandgießform (diese stellt der Verein anschließend als Leihgerät ausschließlich an eingewiesene Mitglieder zur Verfügung)

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeine Informationen, Imker auf Probe, Schulung, Aus- und Weiterbildung | Hinterlasse einen Kommentar

TAGESLEHRGANG mit Dr. Gerhard Liebig

15.09.2018, Samstag in der Halle des Männergesangvereins
(MGV 1885 Liederkranz Lustadt; Obere Hauptstraße 179, Abbiegen an der Bushaltestelle Richtung Turnhalle, Tennisverein)
TAGESLEHRGANG  mit Dr. Gerhard Liebig
Bitte notiert Euch diesen Termin jetzt schon im Kalender!!!
Genauere
Informationen hier.

Veröffentlicht unter Allgemeine Informationen, Bienengesundheit, Imker auf Probe, Schulung, Aus- und Weiterbildung | 2 Kommentare

Vortrag: Varroa-Bekämpfung

01.07.2018, Sonntag um 10:00 Uhr, Sonntag auf dem Lehrbienenstand Zeiskam
Vortrag von unserem Beisitzer Jochen Dörr (und praktische Vorführung) über die verschiedenen Varroa-Behandlungsmöglichkeiten, wie Liebig-Dispenser, Nassenheider oder Schwammtuch-Methode zur Ameisensäure-Verdunstung im Bienenvolk.
Wer sich noch unsicher ist, mit was er gegen die Varroa-Milbe ankämpfen soll, ist am Sonntag bei Jochen gut aufgehoben. Zudem werden gerne auch Fragen zum Thema „Einwinterung und Einfütterung“ beantwortet. Einwinterung der Völker und Varroabehandlung

Veröffentlicht unter Allgemeine Informationen | Hinterlasse einen Kommentar

Diebstahl im Loschter Wald

Unserem Imkerkollegen Michael Kuhfahl wurden Honig, Königinnen und Brut geklaut.

Der Diebstahl wurde bei der Polizeiinspektion Germersheim angezeigt und wurde auch in der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ bekannt gemacht. (link zum Artikel)

Wir können nur hoffen, dass der oder die Diebe irgendwann erwisch werden.

Veröffentlicht unter Allgemeine Informationen | Hinterlasse einen Kommentar

Bienen gesund erhalten von Dr. Wolfgang Ritter erschienen beim Verlag Ulmer

Buchdeckel Einband – Alle Rechte beim Verlag

ISBN: 978-3-8001-8289-3 Copyright 2016

  1. Überarbeitete und erweiterte Auflage

Auf dem hinteren Buchdeckel wir folgender Inhalt beschrieben:

Die erfolgreichen Wege
zur Bienengesundheit

Das Wohl des Bienenvolkes hängt ab von Umwelt- und Haltungsbedingungen. Wie Sie als Imker Ihre Völker führen und damit Krankheiten vorbeugen oder behandeln können, erfahren Sie in diesem Buch – wissenschaftlich aktuell und verständlich geschrieben.

  • Grundlagen
    Biologie der Honigbiene, das Bienenvolk als Organismus, Krankheitsvorbeuge, Erreger, Krankheitsermittlung und -bekämpfung
    Spezial Diagnoseschema als doppelseitige Übersicht
  • Krankheiten und Ihre Behandlung
    Brutkrankheiten, Krankheiten der erwachsenen Biene, Vergiftungen, Missbildungen und Anomalien, Schädlinge
    Spezial Kleiner Beutenkäfer: Befall erkenn und vorbeugen

Wie Wolfgang Ritter in seinem Vorwort erwähnt, sind seit dem ersten Buch „Patient Tier: Bienenkrankheiten“ und dieser überarbeiteten und erweiterten Neuauflage nahezu 21 Jahre vergangen.

Zitat:Die Probleme der Bienengesundheit haben in dieser Zeit eher zu- als abgenommen. Neue Krankheiten oder Schädlinge wie der kleine Beutenkäfer, Phänomene wie der plötzliche Völkerkollaps (Colony Collapse Disorder, CCD), neue Erreger wie Nosema Ceranae, aber auch die noch wenig erforschten Viren stellen die Bienenzucht immer wieder vor neue Herausforderungen. Im Mittelpunkt der Bienenkrankheiten steht auch weiterhin die Varroamilbe, die zwar zunehmend erforscht wurde, aber nicht immer zufriedenstellend bekämpft wird.“ (Mehr …)

Zusammenfassung:

Nochmals möchte ich hier den Autor zitieren: „Dieses Buch richtet sich an den erfahrenen Imker, als auch an den Anfänger. Um es auch für Nicht-Eingeweihte verständlich zu machen, habe ich auf Fachausdrücke verzichtet. Ein weiteres Bestreben war, das Buch zum Beispiel für den Tierarzt in sich verständlich zu halten, sodass nicht andere Bücher hinzugezogen werden müssen.“

Nachdem ich auch das Vorgängerbuch von Dr. Wolfgang Ritter habe, kann ich sagen, dass dieses Buch für den Imker eine wichtige Informationsquelle in der täglichen Arbeit am Volk darstellt.

Meine unabhängige Meinung: Kaufempfehlung.

(Zurück zur ausführlichen Kritik).

Publiziert am von Oliver A. Bretz | 2 Kommentare

In Herxheim blüht uns was

Einladung Projektfläche Artenvielfalt in Herxheim

Samstag, 26. Mai 2018 – Eröffnung der Artenvielfaltprojektfläche
Sonntag, 27. Mai 2018 – 1. Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt

An allen Tagen bieten wir an:

  • Im 20-30min.-Takt bringen und holen wir sie mit dem Schoppenbähnl an vorgesehenen Haltestellen direkt zur unsere Veranstaltung. Die Haltestellen werden noch Zeitnah veröffentlicht.
  • Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen im Festzelt
  • Gesangseinlagen des eigens gegründeten Artenvielfaltprojektchors sowie weiteren tolle Showeinlagen.
  • Buntes Nachmittagsprogramm für Groß und Klein mit Musikkappelle, Hüpfburg, Kinderschminken u.v.m.
  • Infomeile mit Ständen von Umwelt und Naturschutzverbänden, Bienen AG der Grundschule Herxheim sowie Imker AG am Pamina Schulzentrum, dem Bauernverein Herxheim, der dt. Gartenbauakademie, Blumensaatgutfirmen u.v.m.
  • Die Bienen AG der Grundschule Herxheim sowie die Imker AG im Pamina Schulzentrum präsentieren den Lebensweg der Bienen Hummel & Co mit: Live Beobachtung der Bienen in einer Schaubeute, Echter Bienenschwarm am Baum, Bienen-Quiz, Bienenwettflug, kostenlose Verkostung von Wabenhonig, Bienenlehrtafeln mit Erklärungen von Kinder für Kinder. Vorstellung: Sinn und Zweck der Bienen- und Imker AG’s. durch Imker Thomas Hans u.v.m.

weiterlesen …

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemeine Informationen | Hinterlasse einen Kommentar

Arbeitseinsatz März 2018

Der für Samstag, den 03. März geplante Arbeitseinsatz auf dem Imkergelände ist witterungsbedingt um eine Woche auf den 10. März 2018  09:30 Uhr verschoben worden.

Veröffentlicht unter Allgemeine Informationen | Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsatz März 2018