BIV Versicherung

Achtung ab 2019 neue Versicherungsbedingungen mit verbesserten Entschädigungssummen.

Für die Imker im BIV-Verband besteht eine nachfolgend aufgeführte Versicherung.

Darüber hinaus können die BIV-Imker bzw. BIV-Imkerinnen sich eine individuelle Versicherung zusammenstellen.
Entscheidend ist die Völkerzahl.
Unser Versicherungs-Obmann, Herr Daniel Utz steht jedem Imker beratend zur Seite.
Telefon 09471 3179628
eMail versicherung@bayerische-imker.de

Haftpflicht:

Vereinshaftpflichtversicherung einschließlich erweiterter Produkthaftung für alle im BIV angeschlossenen Imkerinnen und Imker.
Deckungssumme für Personen- Sach- und Vermögensschäden pauschal 5 Mio. €
Erweiterte Produkthaftung:
Umfang mit einer Deckungssumme für Sach- und Vermögensschäden von 1 Mio. € ,
hier gilt ein Selbstbehalt von 10% mindestens 1.000 € jedoch maximal 5.000 €
Vermögensschadenhaftpflichtdeckung für alle Vorstände des BIV.
Dieser Personenkreis ist in der derzeit gültigen des BIV unter §8, §12 und §13 genannt.

Sachversicherung

Inhaltsversicherung Versichert sind das Wirtschaftsvolk im Bau, die Ableger im Bau, die Beute, Ernte, Futter, Waben und Wachs.

Typ Umfang Summe bei Totalverlust Völker Jahresbeitrag
30/Kompakt 60/60/60/20 200,00 € 30 Im Vereinsbeitrag enthalten

Aufräum- und Entsorgungskosten bei:

30/Kompakt 500,00 €

Versichert sind die Gefahren:

o Feuer
o Einbruchdiebstahl mit Vandalismus nach einem Einbruch
o Böswillige Beschädigung, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus
o Sturm- und Hagelschäden
o Elementarschäden (ohne Gebäudeschäden)
o Überschwemmung
o Frevel
o Vergiftung, Stäube- und Ausbringungsschäden
o Wildschaden
o Unfallversicherung

Unfallversicherung

Für Vereinsmitglieder Funktionäre und Helfer mit einer Erhöhung des Endalters für die Invaliditätsleistungen auf 90 Jahre.
Versichert sind Unfallfolgen bedingt durch Stiche von Wespen- Hornissen- Hummeln und Bienen.
Die Unfallversicherung ist eine günstige Grunddeckung, diese kann eine private individuelle Absicherung nicht ersetzen.
Sie bietet jedoch noch Schutz bis zum 90 ten Lebensjahr!
Diese leistet auch bei Einsätzen für die Öffentlichkeit z.B. einfangen eines Bienenschwarmes etc.
Versicherungssummen Imker: 25000/50000/10000 (Invalidität/Invalidität ab 90% /Tod)
Versicherungssummen Funktionäre:25000/50000/10000 (Invalidität/Invalidität ab 90% /Tod); Die Versicherung erstreckt sich nicht auf:
a) Schäden, die von dem Versicherungsnehmer selbst oder seinen Repräsentanten verursacht werden
b) Schäden durch betriebsangehörige und fremde im Betrieb tätige Personen

Optional gegen Zusatzbeitrag

Inventar und Zubehör des Imkers Gebäudeversicherung (Bienenhäuser) stationär bzw. mobil zum Neuwert Transportversicherung Unfallversicherung für Vereinsmitglieder Funktionäre und Helfer Versicherung für Belegstellen Versicherung für Lehrbienenstände Download Erklärungen zur Sachversicherung Download Antrag auf Imkerzusatzvericherung Download Schadensformular

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Informationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.